Ich habe es noch einmal getan und zwar BASF SE Anteile in mein Unternehmen gelegt und mein Portfolio weiter ausgeweitet. Für mich sind die Kurse im Bereich um 50 – 54 Euro Kaufkurse bei diesem deutschen Dax-Unternehmen. Auch falls die Kurse mal noch unter diesen Wert fallen, langfristig bin ich absolut überzeugt. Das Unternehmen habe ich bereits ausgiebig vorgestellt und meine Käufe entsprechend begründet.

Quelle: basf.com

Der letzte Kauf datiert vom 18.03.2022 und mit dem folgenden Artikel habe ich darüber berichtet: 3. Kauf 2022 – BASF SE

BASF SE habe ich mir in insgesamt 5 Tranchen ins Depot geholt. Die einzelnen Tranchen noch einmal wie folgt aufgeteilt – hier auch mit enthalten die aktuellste Tranche:

  1. Position: 30 Anteile zu einem Kurs von 69,90 Euro
  2. Position: 40 Anteile zu einem Kurs von 53,29 Euro
  3. Position: 45 Anteile zu einem Kurs von 59,87 Euro
  4. Position: 55 Anteile zu einem Kurs von 54,14 Euro
  5. Position: 50 Anteile zu einem Kurs von 52,94 Euro

Somit besitze ich nun 220 Anteile zu einem Durchschnittskurs von 57,03 Euro in meinem Depot. Am 29.04.2022 findet die Hauptversammlung statt, welche mir brutto eine Gewinnbeteiligung (Dividende) in Höhe von 748,00 Euro einbringen wird – am Ende werden nach Steuern rund 525,00 Euro übrig bleiben. Mein höchster Einzelbetrag einer Position.

Das Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen nimmt in meinem Depot vom Kaufwert eine Gewichtung von 7,62% ein.

Werbeanzeigen

Am Ende noch ein kleines Update zu dem hier mehrmals erwähnten Buch, das ich bis vor 2 Tagen noch gelesen habe: Meine Geschichte: 50 Erinnerungen aus fünfzig Jahren im Dienste der Nation von Mohammed bin Rashid Al Maktoum, dem Herrscher von Dubai.

Für den Preis von unter 10 Euro muss ich sagen, war das ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Buch mit 50 Geschichten über das Leben des Scheich. Seinen Pflichten, Aufgaben, Herausforderungen und auch Visionen, die zeigen mit einem gewissen Willen und Ausdauer ist alles möglich. Natürlich wird nicht jeder als Sohn eines Scheichs geboren. Aber jeder hat die Möglichkeit seinen Träumen nachzueifern. Eine Inspiration ist das Buch auf jeden Fall.

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „5. Kauf 2022 – BASF SE

    1. Hallo Norbert,
      hier ist mir tatsächlich ein Fehler unterlaufen. Danke dir für den Hinweis. In meinem Bestand befinden sich „nur“ 220 Anteile. Somit liegt der Durchschnittskurs bei etwa 57 Euro. Werde ich im Artikel gleich korrigieren.
      Viele Grüße
      Chris

      Gefällt mir

  1. Hi Chris,
    BASF ist ein spannender Titel, da hier ein eigentlich grundsolides Unternehmen plötzlich von einem möglichen Gasembargo zu einem deutlich risikoreicheren Kaufkandidaten wird.
    Ich schätze das Risiko aber als vertretbar ein, da im schlimmsten Fall eine Produktionsverlagerung weg aus Europa möglich ist und Wachstumspotential gegeben ist. Kurz- mittelfristig kann es aber noch weiter raue Zeiten geben.
    Viel Erfolg weiterhin mit dem Titel
    &
    viele Grüße,
    MrTott (Chris)

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Chris,
      da kann ich dir nur zustimmen. Denke aber langfristig mit dem Unternehmen einen soliden Dividendenzahler gefunden zu haben. Auch wenn es nochmal weiter runter geht, ggfs auch unter 50 Euro. Könnte mir noch eine kleine Aufstockung vorstellen, ohne dass ich das Unternehmen zu sehr übergewichte im Depot.
      Viele Grüße und eine gut Woche
      Chris

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Norbert Kretschmer Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s