Ein klares Ziel steigert die Motivation, sorgt für eine gewisse Verbindlichkeit und macht im Nachgang nachvollziehbar, ob der eingeschlagene Wege der richtige war. Gerade wenn man in den Rückspiegel schaut lässt dies Vergleiche anstellen und ein Resümee ziehen. Für die Zukunft kann dann wieder neu ausgelotet werden, ob das langfristige Ziel weiter im Fokus steht.

Wir haben zwar bereits Mitte Januar, aber auch in 2021 habe ich mir ein paar Tage länger Zeit gelassen. Nachzulesen unter Ziele 2021.

Werbeanzeigen

Meine festgelegten Ziele halte ich dann im Reiter „Ziele“ immer fest, um so auch die Transparenz entsprechend zu wahren. Allerdings möchte ich gar nicht um den langen Brei herumreden, sondern in den folgenden Abschnitten euch die Ziele für dieses Jahr offenbaren, die mich wieder einen Schritt näher an meine finanzielle Unabhängigkeit bringen sollen.

Folgende insgesamt 6 Ziele habe ich mir notiert und festgehalten:

Hauptziel ist das im November 2016 erstellte „Dividenden-Ziel“ für die einzelnen Jahre bis 2027 erreichen. In dem 10-Jahresplan hatte ich mir vorgenommen, bis zum 31.12.2027 eine jährliche Dividenden in Höhe von netto 6.000 Euro zu erhalten. Für das Jahr 2022 steht der Betrag in Höhe von 3.200 Euro im Fokus. Auch wenn ich bereits 2021 den Betrag um rund 2.000 Euro übertroffen habe, möchte ich nicht einfach über den Betrag hinweggehen. Allerdings führt mich das zu meinem 1. Zusatziel:

  • Bereits in 2022 möchte ich das ursprünglich gesetzte Ziel von 2027 erreichen und 6.000 Euro nach Steuern aus Dividenden oder Ausschüttungen von meinen Aktien oder ETF erhalten. Dadurch wäre ich meinem Ziel 5 Jahre voraus und ich kann am Ende des Jahres ein neues eventuell noch ambitionierteres Ziel für Dividenden setzen.
  • Letztes Jahre hatte ich mir vorgenommen mein Vermögen um mind. 25.000 Euro zu steigern oder zumindest den Betrag zu Sparen. Die Börsen haben mir hier stark unter die Arme gegriffen, so dass ich das Ziel dankenderweise locker erreichen konnte. Nun möchte ich hier noch einmal für dieses Jahr aufstocken und auf 27.500 Euro Zuwachs gehen.
  • Weiterhin offen ist ein 3. Objekt zur Kapitalanlage und Vermietung. Bei uns im Süden Deutschlands kein leichtes Ziel noch ein rentables Objekt zu finden, welches nicht überteuert ist oder zu viel noch reingesteckt werden muss. Dennoch ist wichtig sich am Markt weiter umzuschauen, zu sondieren und immer mal wieder kann ein Glücksgriff gemacht werden. Hier zahlt sich Hartnäckigkeit aus und das möchte ich damit erreichen. Mit der weiteren Immobilie soll mein zusätzliches Standbein „Vermietung“ weiter ausgebaut werden und der Hebel im Vermögen und auch im passiven Einkommen angesetzt werden (auch wenn Immobilien nie komplett passiv sind!).
  • Eines meiner ambitioniertesten Ziele ist das Folgende. Ich möchte aus einer weiteren Einnahmequelle, zu der u.a. mein Blog inkl. jeglicher Einnahmen darüber zählen, aber auch die weitere Vermittlung bzw. Beratung von Finanzprodukten. Ein Betrag von 4.000 Euro setze ich mir hier als Aufgabe für das Jahr 2022.
  • Mein letztes zusätzliches Ziel dreht sich weniger um das Wort „Geld“, sondern damit möchte ich Mindset verbinden. Bisher haben wir jedes Jahr versucht mindestens ein neues Land zu bereisen und zu entdecken. Die Welt sehen, sozusagen. Das soll auch in 2022 passieren. Ein weiteres Land auf der Karte soll einen Haken bekommen, neue Erfahrungen damit gesammelt und somit neue Eindrücke auch gewonnen.
Werbeanzeigen

Das sind zusammengefasst meine Ziele und somit Herausforderungen für das Jahr 2022…ab jetzt heißt es weiter fokussiert bleiben, auch wenn die Börsen aktuell Höchststände erreichen bzw. von sich geben und eher ein wenig Zurückhaltung suggestieren. Aber: Der stetige Tropfen höhlt den Stein!

Schaut euch hierzu auch mal das folgende Buch auf Amazon an, welches bei der Zielfindung und -setzung hilft:

ZIELE ERREICHEN mit System: Wie Sie langanhaltende Motivation entwickeln, Ihr Mindset auf maximalen Erfolg programmieren und durch strategische Planung Ihr Traumleben aufbauen

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Ziele 2022

  1. Hi Chris,
    da sind ja ein paar ambitionierte Ziele dabei – Immobilie und ein sportliches Sparziel – das wird spannend.
    Die Dividende und die Urlaubsreise sind dagegen recht easy zu erreichen. Wo soll es denn hingehen?

    Viel Erfolg bei der Umsetzung
    &
    Viele Grüße,
    MrTott (Chris)

    PS: Magst du nochmal deinen ersten Satz lesen? Da ist glaube ich was schief gelaufen 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Chris,
      danke dir. Ich muss nur schauen, dass ich gerade bei der Immobilie nicht zu verbissen bin…nachher macht man einen Notkauf.
      Dividende ist mir das wichtigste Ziel. Da lege ich mit auch den größten Fokus!
      Reiseziel steht aktuell Dubai hoch im Kurs…allerdings auch Kanada als neues Land. Ansonsten hier in Europa war ich tatsächlich noch nicht in Holland, das wäre mit das nächste Ziel 😉

      Dir auch viel Erfolg und den ersten Satz schaue ich mr gleich mal noch an. Danke für den Hinweis 😁

      Viele Grüße
      Chris

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s