Kurz vor Monatsende, am 29.04., habe ich noch einen Kauf getätigt. Am Ende war es ein Nachkauf und ich habe meinen Bestand bei Artisan Partners Asset Management noch einmal verdoppelt. Über den „Erstkauf“ im Februar habe ich hier berichtet.

Der Kurs hatte noch einmal leicht nachgegeben, was für mich bedeutet, wenn ich von einem Unternehmen überzeugt bin, dass ich dann noch einmal nachkaufen kann. Der leichte Kursrückgang hängt nach meinen Einschätzungen mit den Q1/2022 zahlen zusammen. Ordentliche Zahlen, aber auch Rückgänge zum Vorquartal und Vorjahr zu verzeichnen. Einfach gesprochen hängt es mit der Volatilität an den Märkten zusammen, da allgemein die Kurse nachgegeben haben und damit sinkt automatisch auch das verwaltete Vermögen, ohne dass es tatsächlich Abflüsse gegeben hat.

Werbeanzeigen

Ich habe mir erneut 80 Anteile zu einem Kurs von 31,50 Euro je Aktie ins Depot geholt. Der Erstkauf lag noch bei 37,00 Euro. Das bedeutet ein Kursabschlag von rd. 15%, da kann man schon einen Nachkauf tätigen.

Mein Gesamtbestand liegt nun bei 160 Anteilen mit einem durchschnittlichen Kaufkurs von 34,25 Euro pro Stück. Die Aktie macht in meinem Depot einen Anteil von 3,27% aus, das ist absolut in Ordnung.

Ende Mai wird eine Dividende in Höhe von 0,76 US-Dollar bezahlt. Bezogen auf meine 160 Anteile, darf ich mit ca. 121 US-Dollar brutto rechnen. Vermutlich werden so 90 Euro netto an Dividende übrig bleiben. Wenn ich das pauschal auf die 4 Dividendenzahlungen hochrechne, habe ich eine Bruttorendite von 8,5-9% p.a. und damit sind die Spezialdividenden noch nicht eingerechnet.

Quelle: Q1/2022 Conference Call Presentation

Das weiter spannende ist natürlich, wie entwickelt sich die Welt in Sachen Krieg, Inflation, steigende Zinsen etc. in den nächsten Monaten weiter und welche Auswirkungen hat dies im Detail für die einzelnen Unternehmen. Hierbei hilft natürlich ein wenig Cash weiter aufzubauen, aber auch weiter kontinuierlich zu Investieren und so das Portfolio entsprechend aufzustellen.

Werbeanzeigen

Im Moment freue ich mich im Mai auf die einzelnen Dividenden und ich kann vorab ankündigen, ich habe bereits jetzt die 1.000 Euro Netto-Marke an Dividenden übertroffen. Ein geiles Gefühl und hoffentlich auch nachhaltig mit meinen deutsch Werten. Gerade im Hinblick auf BASF, Allianz und Daimler bzw. Mercedes-Benz Group.

Am Ende noch die Information, dass ich bei der Aareal Bank das Angebot von 33,00 Euro pro Aktie als „Abfindung“ zu dem Übernahmeangebot angenommen habe. Ich vermute, dass die benötigte Mehrheit von der Investorengruppe erreicht wird und dann die Aktie von der Börse genommen wird. Über das erste Angebot habe ich hier berichtet. Mein Kaufkurs lag bei 23,35 Euro – das bedeutet einen Kursgewinn von rd. 41% welchen ich hier realisieren kann. Nach dem 24.05. wissen wir mehr, denn dann läuft die Angebotsfrist aus und entweder ich bleibe dann Aktionär oder erhalte meine Auszahlung. Die Mindestannahmeschwelle liegt bei 60% der Aktien.

Werbeanzeigen

In diesem Zusammenhang taucht bei meiner Buch-Watchlist auch neu folgendes Buch auf:

Wie man Unternehmenszahlen liest: Unschätzbare Weisheiten vom Gründervater des Value-Investings von Benjamin Graham. Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „6. Kauf 2022 – Artisan Partners Asset Management

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s