Kauf TPG Specialty Lending Inc.

Vor ca. 1 Woche habe ich meinen nächsten Kauf getätigt. Eigentlich wollte ich weiter abwarten und noch ein bisschen Geld anhäufen, auch daher dass ich eine Wohnung mal wieder angeschaut habe und hierfür Eigenkapital benötigt hätte.

Die Besichtigung war gut, allerdings der Preis zu teuer für diese Wohnung. Auch kam ziemlich schnell die Mail von der Verkäuferin, es liegt ein Angebot für einen Preis über dem Eingestellten vor. Da war ich raus.

Zufällig bin ich dann über Intelligent investieren auf den Artikel zu TPG Specialty Lending Inc. gestoßen und habe diesen Artikel aufmerksam durchgelesen. Als nächstes habe ich mir einmal die Webseite angeschaut und die hinterlegten Geschäftsberichte und Zahlen.

Nach meinen Einschätzungen haben wir hier ein schönes Unternehmen, dass mit variablen Darlehen mittelständische Unternehmen „unterstützt“ und dadurch von steigenden Zinsen profitiert. Nebenher werden Beteiligungen aufgebaut, um einen weiteren regelmäßigen Ertrag zu generieren.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine sogenannte Business Development Company (BDC) aus den USA. Hier ist obligatorisch, dass kleinen und mittleren nicht-börsennotierten Unternehmen und auch Start-Ups Kapital in Form von Eigenkapital (also Beteiligungen) oder Fremdkapital (Darlehen) zur Verfügung gestellt wird. Ähnlich wie bei REITs müssen BDCs 90% Ihrer steuerrelevanten Gewinne ausschütten. Zusätzlich gibt es noch weitere Regeln, die beachtet werden müssen.

Doch warum TPG? Die Umsätze und auch der Gewinn konnten im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden, obwohl der Kurs in der Vergangenheit deutlich nachgegeben hat. Eine Erholung ist bereits wieder eingetreten bzw. hat den Kurs wieder deutlich nach oben gezogen. Die reguläre Quartalsdividende liegt bei 39 US-Cent und zusätzlich wird quartalsmäßig eine Sonderdividende von aktuell 8 US-Cent ausgeschüttet. Insgesamt somit 1,88$ p.a.! Ein für mich wirklich interessantes Unternehmen, das von der Fed mit den weiter steigenden Zinsen profitieren kann.

Mein Kaufkurs liegt bei 17,29 EUR. Dies bedeutet aktuelle eine Bruttodividende von ca. 9,5% mit dem aktuellen Umrechnungskurs. 80 Stück habe ich mir als erste Position gekauft. Nachkäufe nicht ausgeschlossen.

Netto dürften pro Jahr somit aktuell ca. 100 EUR an Dividenden neu dazukommen. Ich hoffe, die Geschäfte laufen weiterhin so gut bei TPG und die großzügige Dividende kann zukünftig aufrecht erhalten werden.

 

Ein Kommentar zu „Kauf TPG Specialty Lending Inc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s