2. ETF-Sparplan (A0F5UH)

Diesen Monat wurde zum ersten Mal wurde am 15. April mein neuer ETF-Sparplan ausgeführt. Nun habe ich zwei Sparpläne laufen, mit insgesamt 250 EUR im Monat. Doch das schöne an diesem Sparplan ist, dass er sich rein aus Dividenden des Vormonats generiert. Dieses Jahr plane ich monatliche Dividenden von ca. 150 EUR, daher bin ich der Meinung, dass ein Sparplan von 50 EUR gar nicht so schlecht sein kann. Mein aktueller Plan wäre, wenn ich dann irgendwann die 200 EUR im Monat anpeile, den Sparplan auf 100 EUR zu erhöhen. Dann kommt der Schneeball bzw. die Lawine langsam zum Rollen.

Aber worauf habe ich den 2. Sparplan eigentlich eingerichtet?

Auf den ETF iShares STOXX Global Select Dividend 100. Der ETF bietet die Möglichkeit von starken Märkten in Europa, Amerika und in Asien, gemessen an den in dem Index vertretenen Unternehmen, mit hoher Dividendenrendite zu profitieren. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,46% und für meinen Sparplan zahle ich über meinen Broker eine Gebühr von 0,21%. Ich denke damit kann man jeweils leben. Das Ziel des ETFs ist eine vierteljährliche Ausschüttung, leider im Januar ausgefallen (Update zu iShare-ETF) und jetzt im April viel zu niedrig. Zu niedrig, da es mit den enthaltenen Unternehmen eigentlich eine viel höhere Dividendenausschüttung hätte geben müssen. Ich werde mal den Juli noch abwarten und sonst bei BlackRock bzw. iShares noch einmal nachfragen, woran das liegt.

Für mich ein weitere Vorteil, der ETF ist physisch. Das heißt, es werden die Aktien tatsächlich gekauft und gehalten und nicht über Swaps repliziert. Ein schöner Nebeneffekt.

Mein Ziel mit den beiden Sparplänen ist kontinuierlich, unabhängig von der aktuellen Volatilität, dem Markt Geld zuschießen bzw. meine Anteile zu erhöhen. So muss ich nicht unbedingt weiter Einzelkäufe tätigen, sondern profitiere automatisch von Kurserhöhungen und Ausschüttungen. Wenn ich dann zusätzlich noch denke, wie z.B. jetzt bei Altria, dann kaufe ich natürlich weiter zu.

Allerdings möchte ich bei Einzelaktien ggfs. noch abwarten, bis der 01. Mai durch ist, dann entscheidet sich, ob Trump die Einfuhrzölle anhebt oder nicht. Ich denke, das wird eine riesen Auswirkung noch auf den Markt haben. Eventuell lohnt sich hier auch eine kleine Spekulation.

Was meint ihr dazu und was haltet ihr von Sparplänen?

Ein Kommentar zu „2. ETF-Sparplan (A0F5UH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s