Seminararbeit Bankbetriebswirt

Aktuell bin ich dabei meine Seminararbeit für den Bankbetriebswirt zu schreiben. Eigentlich kein Thema um groß hier zu erwähnen, allerdings habe ich mir als Thema „Die Bedeutung der Aktie als Altersvorsorge in Deutschland“ ausgewählt. Somit aus meiner Sicht doch wieder ein Thema für den Blog.

Ich muss gestehen, als Banker dachte ich doch, dass ich bereits viel über die Altersvorsorge, 3-Säulen-Modell, Generationenvertrag mit Umlageverfahren,… weiß und hier auch auf dem aktuellen Stand bin. Die Schwierigkeit hierbei ist nun das ganze mit entsprechenden Quellen zu untermauern und Fachliteratur zu lesen, Statistiken auszuwerten und die Ergebnisse entsprechend wiederzugeben. Zeitaufwendig und auch anstrengend, aber ich muss sagen, die leeren Word-Seiten füllen sich langsam und das macht dann doch auch Spaß und auch stolz.

Hierbei wurde mir auch erst wieder bewusst, dass wir seit 1957 erst das Umlageverfahren bei der gesetzlichen Rentenversicherung haben. Seit dem geht es bergab und von einem ursprünglichen 4:1 Verhältnis wurde aktuell ein 2:1 Verhältnis bei Arbeitnehmer zu Rentner. Immer weiter bewegen wir uns hin zu einem 1:1 Verhältnis und unsere Rente bewegt sich hin zu einer Grundsicherung, weg von einem sogenannten Ruhestandsgehalt. Die private Vorsorge wird somit immer wichtiger. Aus diesem Grund bin ich auch schwer begeistert, wie viele Blogs es mittlerweile gibt und auch noch wichtiger, wie viel Menschen im allgemeinen, die sich davon inspirieren lassen und die Blogs lesen und somit automatisch etwas für ihre Bildung und Rente machen.

Persönlich berichte ich jetzt seit ca. 1,5 Jahre in dem Blog auf meinem Weg der privaten Altersvorsorge mit Aktien, Unternehmensbeteiligungen, Privatkredite und auch Immobilien. In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, was bewegt euch zur privaten Altersvorsorge und war euch das mit der gesetzlichen Rente auch so bewusst?

Gerne werde ich weiter über die Seminararbeit in den nächsten Wochen berichten, wenn es euch interessiert und mit euch meine weiteren Gedanken teilen.

 

6 Kommentare zu „Seminararbeit Bankbetriebswirt

  1. Hi Chris,

    das Thema hatte ich damals auch gewählt. Mit Schwerpunkt auf Dividend Growth Investing.

    Worauf hast du bei diesem doch recht weit gefassten Thema der Fokus gelegt?

    Viel Erfolg bei der Seminararbeit!

    Gruß,
    Marco

    Gefällt mir

  2. Hallo Marco,
    schön mal wieder von dir zu lesen und viele Dank.

    Bisher habe ich mich auf den demographischen Wandel im ersten Teil fokussiert und im zweiten Teil möchte ich nun noch die Bedeutung der Aktie bei der privaten Altersvorsorge in den Fokus rücken. Sparplan (Cost-Average-Effekt), Entnahmeplan und die aktuelle Akzeptanz der Aktie in Deutschland.

    Was ist eigentlich mit deinem Blog passiert? Da fehlt was :/

    Viele Grüße
    Chris

    Gefällt mir

  3. „Seit dem geht es bergab und von einem ursprünglichen 4:1 Verhältnis wurde aktuell ein 2:1 Verhältnis bei Arbeitnehmer zu Rentner. “ – Wahnsinn. Das war mir bisher nicht bewusst, zeigt aber deutlich wo es langfristig für Angestellte hingehen wird. Die Frage ist auch, wie lange das überhaupt noch gut gehen kann, wenn man auf Automatisierungen und dementsprechenden Stellenwegfall schaut, sieht das überhaupt nicht positiv aus.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir für deinen Kommentar.
      Ich war selbst beeindruckt, als ich das recherchiert habe. Werde auch noch einen größeren Artikel zu dem Thema schreiben, sobald ich mit meiner Seminararbeit durch bin. Aber aus meiner Sicht ein eindeutiger Hinweis, jeder sollte selbst privat vorsorgen, um sich einen entspannten Ruhestand leisten zu können.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s