Monatsabschluss November 2017

Gestern war ich bereits zum ersten Mal auf dem Weihnachtsmarkt und habe mir einen Glühwein gegönnt. Da merkt man wieder richtig, das es auf das Jahresende zugeht. Für mich persönlich zum Ende des Jahres nochmal eine sehr schöne Zeit, man geht mit vielen verschiedenen Leuten, egal ob Geschäftskollegen, Freunden oder auch die Familie auf den Weihnachtsmarkt, trifft sich auf gesellige Abende und lässt man lässt noch einmal das Jahr Revue passieren.

Vorab die positivste Nachricht von allen, ich habe die schriftliche Prüfung im Bankfachwirt bestanden und das nicht mal unbedingt schlecht. Jetzt ist im Januar noch die mündliche Prüfung und dann ist hoffentlich wieder ein Etappenziel geschafft. Parallel läuft seit 4 Wochen bereits der Betriebswirt, damit sind die Samstage auch gesichert und es entsteht keine Langeweile.

Nun aber zu dem Hauptpunkt, den erhaltenen Dividenden im November 2017. Insgesamt habe ich 125,33 EUR an Dividenden erhalten. Ein sehr erfreulicher Monat und mein Ziel von 100 EUR im Durchschnitt pro Monat konnte ich auch wieder erreichen und sogar übertreffen. Insgesamt habe ich von 7 verschiedenen Unternehmen Dividenden erhalten, in diesem Jahr der beste Wert in der Diversifikation. Im Detail sieht die Aufstellung wie folgt aus:

  • AT&T Inc.: 18,53 EUR
  • Blackstone Group: 24,37 EUR
  • Omega Healthcare Investors Inc.: 19,34 EUR
  • HCP: 18,57 EUR
  • DWS Top World: 17,92 EUR
  • Borussia Dortmund: 20,40 EUR
  • Gladstone Commercial: 6,20 EUR

Im November 2016 hatte ich 65,74 EUR an Dividenden erhalten. Dies bedeutet nun eine Steigerung um 90% zum Vorjahr oder auch 59,59 EUR. Denke damit kann man leben und die Steigerung ist ein schöner Anblick, dass es immer weiter geht und sich so Stück für Stück die Ziele erreichen lassen.

Im Gesamtjahr 2017 habe ich bisher 1.310,92 EUR an Dividenden erhalten. Dies bedeutet, dass ich mein Ziel von 1.100 EUR bzw. 1.200 EUR bereits erreicht habe und auch bisher um 110,92 EUR übertreffen konnte. Wenn im Dezember alles nach Plan läuft, dürfte ich bereits mein gesetztes Ziel für 2018 von 1.400 EUR bereits erreichen. Ich bin sozusagen meinem Fahrplan bereits ein Jahr voraus.

Jetzt kann man wieder sagen, er muss seine Ziele ambitionierter setzen, dann strengt er sich auch noch mehr an. Das ist möglich, aber mein Ziel ist die 5.800 EUR bzw. sogar 6.000 EUR anstatt in 2027 so früh wie möglich zu erreichen. Umso früher umso besser und dann sehen wir mal weiter.

Wie ist euer Monat November gelaufen? Was gibt es interessantes zu berichten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s