Kauf New Residential Investment Corp. – 2. Corona Kauf

Am Abend des 24.03.2020, also letzten Dienstag, habe ich erneut eine Kauforder gesetzt und diese wurde auch direkt ausgeführt. Man weiß nie, wann ist der richtige Zeitpunkt und ist am Ende auch wirklich der richtige Kauf und ich muss gestehen, ich war dieses Mal seit langem wirklich ein wenig nervös – ist es richtig bei dem Unternehmen zuzuschlagen. Aber warum?

Über meinen ersten Kauf von New Residential Investment Corp. habe ich hier berichtet – im Mai 2019 habe ich die Position mit einem Kurs von ca. 14 Euro pro Aktie aufgebaut und mir 100 Stück ins Depot geholt. Die Dividende kommt seitdem regelmäßig mit 50 US-Cent im Quartal und ich war zufrieden. Dann kam Corona und der Kurs hat mal kurz bis auf ca. 4,20 Euro nachgegeben. Das bedeutet ein Verlust von ca. 70%. Ich war auf der Webseite und habe nochmal geschaut, ob ich etwas übersehen habe….aber mir ist tatsächlich nichts aufgefallen.

Mein aktuelles Verständnis, das Unternehmen wird einfach mit dem Markt nach unten gezogen und aktuell haben wir eine wirkliche Übertreibung. Nach meinem Verständnis ist das Geschäftsmodell gemäß der Webseite auf die Verwaltung von Wohnimmobilien spezialisiert. Gefährlicher sehe ich hierbei REITs, die aktuelle in Gewerbeimmobilien, Hotels und auch Freizeitanlagen investiert sind. Davon sind wir bei „New“ weit entfernt.

Nun allerdings zum Kauf:

Ich habe 250 Stück zu einem Kurs von 4,45 Euro erworben. Die Investitionssumme ohne Gebühren, die bei 9,90 Euro liegen, liegt bei 1.112,50 Euro.

Im Depot habe ich somit 350 Stück und erhalte im Quartal netto zukünftig eine Ausschüttung von ca. 115 Euro. Der durchschnittliche Kaufkurs liegt nun bei 7,44 Euro, welches somit Dividendenrendite von knapp unter 20% p.a. nach Steuern ergibt.

Der Kurs ist die letzten Tage auch bereits wieder auf über 6,00 Euro pro Anteil gestiegen. Das bedeutet bereits ein plus von 50% bei dem Neukauf. Wichtiger ist mir allerdings die Dividende und ich gehe davon aus, dass diese auch weiterhin bezahlt wird. Auf der anderen Seite könnte ich auch damit umgehen, falls sich eine Kürzung ergibt. Dies kann man in der aktuellen Zeit nie ausschließen und sollte man berücksichtigen.

Im Moment heißt es jetzt abwarten spekulieren und hoffen, dass die Recherche korrekt war. Ein wenig Humor gehört natürlich auch dazu!

Die aktuelle Volatilität, die der Markt biete, wird uns noch weitere Kaufgelegenheiten bieten, davon gehe ich aus. Also nicht alles auf einmal investieren und immer die Chance wahren, dass man nochmal reagieren kann. Natürlich sollte man auch nicht gierig werden, denn an der Börse gilt immer noch, man wird nur schnell…arm.

Bisher habe ich zwei Nachkäufe getätigt und keinen Neukauf. Als nächstes muss dann mal ein neues Unternehmen her…ich habe ein paar Bluechips noch auf meiner Watchliste, die nun auch eine gute Möglichkeit bieten. Schauen wir mal, was die kommende Woche bringt, am Freitag haben wir beim Dax im Minus geschlossen.

2 Kommentare zu „Kauf New Residential Investment Corp. – 2. Corona Kauf

Schreibe eine Antwort zu Steffen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s