Amazon-Angebot – Visa Karte

Die Tage wurde ich von Amazon für ein Angebot einer Visa-Karte aufmerksam gemacht. Ich muss ehrlich sein, am Anfang habe ich mir die Mail gar nicht wirklich durchgelesen und wollte sie sogar löschen. Dennoch hat mich die Mail dann doch neugierig gemacht. Wahrscheinlich weil ich selbst in der Bankenbranche unterwegs bin und dort das Thema Kreditkarten eine wichtige Rolle spielt.

Amazon preist die Karte mit folgendem Satz an „Die zahlt sich für Sie aus.“ – Jetzt vor der Weihnachtszeit bei Erstantrag kann die Karte mit einer Startgutschrift von 50 Euro beantragt werden. Die Karte als Bild sieht wie folgt aus:

Amazon-Kreditkarte
Quelle: Amazon

Im Detail sind die Vorteile wie folgt:

    • Startgutschrift von 50 Euro
    • Für Käufe bei Amazon.de bis zu 2% zurück (in Form von 2 Bonuspunkten für jeden vollen Euro)
    • Für Käufe außerhalb von Amazon.de bis zu 0,5% zurück (in Form von 1 Bonuspunkt für zwei Euro Umsatz)
    • 0 Euro Kartenpreis im ersten Jahr und ab dem zweiten Kartenjahr 19,99 Euro pro Jahr
    • Für Kunden, die monatlich keinen kompletten Ausgleich einer Karte wünschen, ist auch eine Teilzahlung möglich (Vorsicht, hier fallen gesondert Zinsen an)
    • Ausgegeben wird die Karte von der Landesbank Berlin als offizieller Partner von Amazon

Voraussetzung für die Bestellung einer Amazon.de VISA Karte ist ein Mindestalter von 18 Jahren, ein Wohnsitz in Deutschland sowie eine Bankverbindung aus dem Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA). Eine Beantragung der Kreditkarte aus Österreich oder der Schweiz ist leider nicht möglich. Die Startgutschrift erhalten Sie nur bei erstmaliger Beantragung der Amazon.de VISA Karte. Ihre gesammelten Punkte können Sie auf alle Artikel bei Amazon.de einlösen.

Ich muss den Artikel als Werbung kennzeichnen, auch wenn dies nur ein nachgelagerter Punkt meines Posts darstellen soll. Ich selbst finde die Idee der Karte super und das zum einen aus Sicht der Bank, aus Sicht von Amazon und zu letzt auch auch Sicht des Nutzers – dies ist für mich selbst auch der Grund die Karte zu beantragen und aktiv zu nutzen.

Mann kann bei Nutzung der Karte noch Geld verdienen bzw. sich dies als Punkte bei Amazon wieder erstatten zu lassen und so auch ab dem 2. Jahr die Jahresgebühr wieder reinholen.

Ein weiterer toller Punkt, die Karte wird von Visa ausgegeben, welches sich auf meine Visa-Aktien weiter positiv auswirkt. Visa verdient bei jeder Kartennutzung mit und das automatisch. Also ein Win-Win-Win-Situation.

Falls ihr die Karte auch als interessant anseht, würde ich mich freuen, wenn ihr über den Link geht: Die Amazon.de VISA Karte

Auch würde mich eure Meinung zu der Karte interessieren, falls ihr die Karte bereits nutzt….vielen Dank und bald kommt wieder mein Lieblingsartikel, die Monatsdividenden!!!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s