Monatsabschluss Oktober 2018

Aktuell befinde ich mich in der hoffentlich letzten Vorbereitungsphase für eine Prüfung. Es steht die mündliche Prüfung für den Bankbetriebswirt an. Es heisst nochmal alles geben bzw. nochmal konzentriert vorbereiten und dann sind 3 Jahre des Studiums parallel zur Arbeit hoffentlich geschafft. Bereits jetzt kann ich sagen, persönlich hat es mich brutal weiterentwickelt und auch fachlich konnte ich viele neue und spannende Themen kennen lernen, die mir teilweise ein ganz anderes Bild auf eine Bank oder bei der Bewertung von Unternehmen helfen.

Auch habe ich es geschafft im Oktober wieder mehr Artikel zu veröffentlichen, was auch weiterhin mein Ziel für diesen Blog sein soll. Auf der anderen Seite möchte ich auch nicht über irgendwelche Themen schreibe, nur dass ich irgendetwas geschrieben habe, aber es hat mal wieder gepasst.

Insgesamt kamen 143,41 EUR zusammen, wieder ein toller Monat und wieder über 100 EUR an Dividenden .

Letztes Jahr waren es 59,91 EUR zur gleichen Zeit. Ich konnte eine Steigerung von knapp 84 EUR im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Ich finde das enorm und zeigt, was durch Kontinuität und Ausdauer, gepaart mit den richtigen Titel erreicht werden kann. Im einzelnen setzen sich die Dividenden in diesem Monat aus 6 Titeln zusammen:

  • Altria Group Inc.: 51,22 EUR
  • iShares STOXX Global Select Dividend 100: 42,74 EUR
  • iShares EURO STOXX Select Dividend 30: 6,07 EUR
  • TPG Specialty Lending Inc.: 19,93 EUR
  • Prospect Capital Corp.: 15,38 EUR
  • Gladstone Commercial: 8,07 EUR

Insgesamt konnte ich nun bis Ende Oktober in 2018 Dividenden in Höhe von 1.851,91 EUR einsammeln und somit mein selbst gestecktes Ziel von 1.800 EUR bereits im Oktober erreichen. Auch wenn ursprünglich dieses Ziel erst in 2019 angepeilt war. Nun versuche ich dieses Jahr noch so nah wie möglich an das weitere Ziel von 2.200 EUR heranzukommen. Tätige aber auch bereits jetzt Käufe, die erst nächstes Jahr wirksam werden, wie z.B. Daimler.

Auch habe ich mir vorgenommen eine erste kleine Position von BASF aufzubauen. Schöne Dividendenrendite und in den letzten Monaten gut heruntergekommen, machen die Aktie attraktiv. Schön auch zu sehen, dass aktuell das Management in großem Stil Aktien des Unternehmens kaufen, welches ich auch immer als gutes Zeichen sehe. Sobald ich den Kauf getätigt habe, halte ich euch auf dem Laufenden.

Ansonsten freue ich mich im November auch die weiteren Dividenden und einen schönen Urlaub noch einmal in der Wärme zum Abschluss des Jahres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s