Update Objektbesichtigungen

Meine Prüfungen für das 3. Semester sind nun vorbei – jetzt steht noch in 2 Wochen Immobiliengeschäft an, dann habe ich hoffentlich wieder ein wenig mehr Zeit um detaillierter zu berichten und weitere, hoffentlich gute News, zu kommunizieren.

prufung

Nun aber zu dem wichtigeren Teil. Anfang des Jahres habe ich euch über 2 Objekte berichtet, einmal eine Eigentumswohnung mit ca. 75 qm und einmal über ein Mehrfamilienhaus im Stadtkern mit insgesamt 5 Einheiten.

Kommen wir zuerst zu der Eigentumswohnung: Lage ist unweit von meiner bisherigen Kapitalanlage weg und ich kennen somit das Gebiet. Wir haben bei uns alles, was man zum täglichen Leben benötigt (Lebensmittelladen, Baumarkt, Fußgängerzone, Ärztehaus) und alles von der Wohnung unmittelbar zu Fuß zu erreichen. Bus und Bahn (mit S-Bahn) ist ebenfalls vorhanden. Größe der Wohnung mit 75 qm mit 3 Zimmer und Balkon ebenfalls top. Nachteil ist, das ganze ist mit Makler und die verlangen meistens gleich einen satten Preis (unabhängig von Ihrer Provision) mehr, als ein Privatverkäufer, der evtl. nicht direkt am Marktgeschehen ist. Wohnung habe ich mir angeschaut und grundsätzlich war diese für mich als Kapitalanlage auch in Ordnung. Habe ein Kaufangebot gemacht…mir wurde dann mitgeteilt, dass ein anderer potentieller Käufer wohl deutlich mehr geboten hat. Falls es nicht zu einem Notartermin kommt, würde man sich bei mir wieder melden. (Ich gehe davon aus, dass sich niemand mehr bei mir melden wird^^). Allerdings bin ich nicht bereit für die Wohnung einen Kaufpreis von ca. 180.000 EUR zu bezahlen, bei einem Objekt das bereits 20 Jahre alt ist und niemals eine Kaltmiete von 700 – 800 EUR erreicht werden kann. Aber manche bezahlen den Preis! Heißt für mich erstmal weiter warten und weiter schauen…

2. Objekt Mehrfamilienhaus: Angegeben war der Preis mit 499.000 EUR – für 5 Einheiten und komplett vermietet. Klingt mal echt gut, aber dann kommt das berühmte ABER…Renovierungsstau vorhanden, die Vermietung für den Laden läuft nur noch für ca. 1 Jahr und Parkmöglichkeiten in der Nähe gibt es auch nicht wirklich welche. Spannend war der alte riesige Gewölbekeller, da könnte man ordentlich Partys veranstalten und würde niemand stören. Bei dem Renovierungsstau handelte es sich um mind. 100 – 150 TEUR, die man zusätzlich noch reinstecken müsste (Fassade, Heizung, Fenster,…). Der Verkäufer schaut noch nach entsprechenden Bauplänen und erkundigt sich bei der Stadt, ob Denkmalschutz vorhanden ist oder ob die Stadt sich bei der Renovierung von der Fassade etc. beteiligt, da das Objekt ja direkt am Marktplatz liegt. Mal schauen, was hier herauskommt und ob es noch entsprechend interessant wird.

Im Prinzip leider keine besonderen Neuigkeiten, aber ich hatte auch nicht damit gerechnet, um ehrlich zu sein, dass ich dieses Jahr so schnell etwas finde. Allerdings habe ich da auch kein Problem mit, den man sollte bei einem Objekt meiner Meinung nach nichts erzwingen! Ist dann doch auch mal gleich eine größere Investitionen und nicht nur von heute auf morgen sollte dies bedacht sein, sondern mindestens auch noch übermorgen!

Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden und ansonsten investiere ich solange weiter in entsprechende Dividendentitel und erfreue mich hier an den steigenden monatlichen Rückflüssen.

Allen weiterhin viel Erfolg 🙂

 

2 Kommentare zu „Update Objektbesichtigungen

  1. Hi Chris,

    vielen Dank für den Einblick in deine Besichtigungen. Schade, dass es zu keinem Kauf gekommen ist. Ich bin gespannt, wie es hier bei dir weitergeht. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du dieses Jahr noch gute Investitionsgelegenheiten finden wirst.

    Per Mail melde ich mich bei dir auch noch. 😉
    Im Moment läuft es aber leider echt drunter und drüber.

    Gruß,
    Marco

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s